Datenrettung von infizierten Datenträgern

Datenrettung von infizierten Datenträgern

Datenrettung verursacht durch einen Virus- oder Trojanerbefall

DataRecall bietet Datenrettungslösungen für Datenverluste, die durch ein Computervirus hervorgerufen wurden. Ein Virus kann das Betriebssystem ernsthaft beschädigen, Diebstahl von Daten sowie Datenverlust verursachen, und sogar zu einer permanenten Löschung aller oder mehrerer Dateien führen.

Computerviren werden oft als E-Mail Anhang geschickt oder beim Instant Messaging übertragen. Daher ist es sehr wichtig, angehängte Emaildateien von unbekannten Absendern nicht zu öffnen! Um einen Angriff auf Ihren Computer zu vermeiden, ist es ausserdem sehr empfehlenswert den Computer mit den neuesten Updates und Antivirus-Tools zu aktualisieren.

DataRecall hilft Ihnen bei der Rettung Ihrer Daten von infizierten Datenträgern

Sollten Sie einen Datenverlust durch Virenbefall feststellen, ist DataRecall in der Lage, die verlorenen und beschädigten Dateien mit professionellen Techniken, die in unserem hauseigenem Labor entwickelt wurden, sicher wiederherzustellen. Eigene Rettungsversuche mit heruntergeladenen Programmen aus dem Internet verringern die Chance auf eine erfolgreiche Datenrettung, machen sie gar unmöglich und können eine Virusausbreitung auf andere Computer in Ihrem Netzwerk verursachen.

Wenn Ihr Computer oder Datenträger von einem Virus infiziert wurde, kontaktieren Sie uns unverzüglich!

Unverbindliches Angebot für Datenrettung von infizierten Datenträgern anfordern »