RAID Datenrettung

Raid-Dattenrettung

Was ist RAID?

RAID ist eine sichere Methode zur Unterstützung des Datenwachstums, am häufigsten eingesetzt in Unternehmen, um eine zuverlässige und schnelle Datenübertragung zu gewährleisten. Das RAID-System besteht aus mehreren Festplatten, wobei der Speicherplatz der einzelnen Festplatten vom System als eine gemeinsame Speichereinheit erkannt wird. So werden alle Festplatten gleichzeitig genutzt und das Ausfallrisiko reduziert, wenn eine der Festplatten plötzlich nicht mehr funktioniert.

DataRecall nutzt modernste Technologien, die Bereitstellung von Lösungen für alle Strukturen und Controller Typen, einschließlich aller Arten von Festplatten-Schnittstellen wie DIE, SATA, SCSI usw. sichern. Zu den Ursachen von Datenverlust von RAID Systemen, die wir wieder herstellen können gehören unter anderem:

  • Naturkatastrophen
  • versehentliches Löschen
  • Verlust von Daten aufgrund von Beschädigung oder Störung der Speichermedien.

Vorgehensweise bei RAID Datenrettung

Bei der RAID-Datenrettung ist eine genaue Diagnose des bestehenden Schadens sehr wichtig um die richtigen Schritte der Datenwiederherstellung einleiten zu können. Der Prozess der Datenrettung von RAID Systemen beginnt mit der Analyse jeder einzelnen Festplatte. Bei der Fehlerbehebung wird jede einzelne Festplatte rekonstruiert. Dabei wird eine Sektor-für-Sektor Kopie aller Daten aus der beschädigten Festplatte oder des Laufwerks auf einem neuen Laufwerk erstellt. Der Erfolg der Rekonstruktion hängt von der Art des Festplattenfehlers oder des Laufwerksschaden ab.

Nach einer erfolgreicher Rekonstruktion der Daten findet eine Neukonfiguration des RAID-Systems statt, damit das System wieder als eine holistische Einheit funktioniert. Dabei geht es um die Einstellung von Parametern sowie die richtige Reihenfolge von Integration der einzelnen Festplatten.

Tipps bei RAID Problemen:

Ersetzen Sie nie eine oder mehrere ausgefallene Festplatte(n) mit einem Fremdantrieb. Das System zeigt Ihnen an, ob es ausgeschaltet ist oder nicht funktioniert.

  • Wenn eine Festplatte ungewöhnliche Geräusche macht, schalten Sie es sofort aus und rufen Sie so schnell wie möglich einen Fachmann zu Hilfe.
  • Versuchen Sie nicht mit den Wiederherstellungswerkzeugen oder -software Ihre Daten eigenständig wiederherzustellen. Dies kann es zu einem dauerhaften Datenverlust führen.
  • Defragmentieren Sie das RAID System nicht und führen Sie auch kein chkdisk aus.
  • Startet das System nach einem Stromausfalls nicht oder wird der Zugriff auf die Daten verweigert, unterlassen Sie den Versuch das System wieder einzuschalten. Kontaktieren Sie uns sofort für eine kostenlose Beratung und wir informieren Sie über die notwendigen Schritte.

Unverbindliches Angebot für RAID Datenrettung anfordern »